Männer

Männer erleben Gewalt z.B. im Ausgang. Sie werden Opfer von Raub, Körperverletzung, Drohung, etc. Über diese Gewalt wird oftmals in den Medien berichtet. Männer sind aber auch betroffen von sexueller und häuslicher Gewalt. Männer die z.B. als Kind sexuelle Gewalt erlebt haben, oder Männer die von ihrer Frau gedemütigt und geschlagen werden, trauen sich oft nicht, darüber zu sprechen. Sie haben Angst, nicht ernst genommen zu werden, sie schämen sich und fühlen sich schuldig.

Gewalterlebnisse können auch für Männer einschneidende Auswirkungen haben. So können infolge von Gewalterfahrungen Gefühle wie Wut, Hilflosigkeit, Angst etc. auftreten. Männer glauben oftmals, dass sie alleine mit ihrer schwierigen Situation zurecht kommen müssen. Zusätzlich erschwerend ist die Tatsache, dass „Opfer sein“ grundsätzlich dem männlichen Selbstverständnis widerspricht.